Der Heilige königliche Friedhof von Imogiri, Yogyakarta

Imogiri ist ein heiliger Ort aufgrund der Existenz des Friedhofs, der als letzte Ruhestätte für die Könige und Nachkommen des islamischen Mataram-KönigReiches gewidmet ist, das bis heute die Paläste von Yogyakarta und Surakarta regiert.Auf einem wunderschönen Hügel, etwa 17 Kilometer südöstlich von Yogyakarta gelegen, ist Imogiri mit dem Auto und dem Bus erreichbar.Der Name Imogiri leitet sich vom Sanskrit-Begriff Himagiri ab, der Berg von Schnee suggeriert.Auch wenn es keinen Schnee gibt, ist der königliche Friedhof nur durch steinerne Sammlungen erreichbar, die zu seinem Gipfel führen, so dass es sich anfühlt, einen verschneiten Berg zu erklimmen, um den Gipfel zu erreichen.

Wonderfull Indonesia

Die Sammlung von Treppen sind Symbole Meilensteine.Die Auswahl von 45 Treppen zeigt die Jahreszeit, als Sultan Agung in 1645 verstarb, die Gruppe von 9 symbolisiert die Walisongo, die beiden religiösen Führer, die den Islam auf Java verbreiten, während die umfangreichsten Sammlungen von 346 die 346 Jahrzehnte des Baus der Komplexe.Es gibt drei Haupttore, die Sie passieren werden, bevor Sie den Komplex betreten.Sie sind auch Symbole der Ankunft, des Bereichs des Lebens und des Todes.Die vier Behälter, die Heiliges Wasser halten, um sich vor dem Gebet zu reinigen, aber hier glaubten, heilende Kräfte zu haben, sind ein seltener Anblick.

Andere Königreiche gaben diese Behälter in Sultan Agung.Jeder wird separat benannt; Nyai Danumurti hat Sie aus dem Sriwijaya-Königreich in Palembang, Kyai Danumaya aus dem Sultanat Samudera Pasai aus Aceh, Kyai Mendhung aus Ngerum aus der Türkei und Nyai Siyem aus dem Land Siam in Thailand eingeführt.Jeden Monat von Muharram oder Sura im Islam-Kalender werden die Behälter in einer Zeremonie namens Nguras Enceh gereinigt.Imogiri wurde 1632 von Sultan Agung Hanyokrokusumo, dem nächsten König des Islam Mataram Kingdom, entwickelt, der einen Friedhof wünschte.Es gibt drei Hauptabschnitte in diesem Komplex.

Der mittlere Teil, der als Kasultanagungan bekannt ist, ist der früheste Teil des Komplexes, der von Sultan Agung Hanyokrokusumo gebaut wurde, wo sich seine Bestattungs Website befindet.Die Besucher können die Gräber der Fürsten aus den größeren Höfen betreten, indem Sie entsprechende javanische formale Hofkleidung tragen, die mit einer Gebühr in der Abdi Dalem gemietet werden kann.Es sind Treue Untertanen, die ihr ganzes Leben im Sultanat widmen und sich als Betreuer dieser Website Verhalten.Herren tragen in der Regel bebed oder nyamping verlassen Pranaan Yogya, oder ein nackter Oberkörper-die Kostüm Bekleidung.Während die Mädchen müssen nyamping und kemben tragen, ein Batik-Stoff auf diese Weise verpackt, die ihre Schultern nackt.Außerdem müssen Sie barfuß laufen, um die lokalen Regeln und Traditionen zu respektieren.Es gibt Zeitpläne, um hier zu besuchen, so dass Sie besser vor ihrer Ankunft zu überprüfen, so dass das, was mit Ihrer Reiseroute passt.